Online-Shop mit Expressversand

Funktion des Hänger-Lösewirbels

REM-LOCK XL wird ganz einfach am Sprengring des Pilkers befestigt und der Drillingshaken dann wie auf dem Bild gezeigt eingehängt.

Damit sich der Wirbel nicht ungewollt öffnet, haben wir 3 Sicherungsstufen eingebaut. Das heißt, bevor Sie nicht alle Sicherungen entriegelt haben, wird sich der Hänger-Lösewirbel REM-LOCK XL nicht öffnen.

Bei einem Hänger ziehen Sie zuerst von Hand kräftig (4 kg) an der Angelschnur (1. Sicherung). Dann schütteln Sie den Pilker einige Male locker (2. Sicherung) und reißen dann ruckartig an der Schnur (3. Sicherung) - der Wirbel geht auf und der Pilker löst sich vom verhakten Drilling. Wenn Sie nicht ruckartig ziehen, können Sie den Wirbel mit bis zu 52 kg Kraft belasten, ohne daß dieser sich öffnet. So können Sie in Ruhe zuerst versuchen, den Pilker vom Hindernis loszureißen.

Löst sich der Pilker nicht gleich beim ersten Mal, so wiederholen Sie den ganzen Vorgang mit etwas mehr Kraft beim Ziehen. Ziehen Sie nicht mit der Angelrute, denn die könnte bei 4 kg Zug leicht brechen.

Drillen Sie einen Fisch, so aktiviert sich automatisch die 2. Sicherung, welche der Fisch auch durch kräftiges Kopfschütteln nicht öffnen kann. Somit wird sichergestellt, daß REM-LOCK XL sich im Drill nicht öffnet und Sie jeden Fisch sicher ins Boot bekommen.

 

REM-LOCK Demo

Anwendung:

  1. Mit 4 kg ziehen
  2. Mehrfach locker rütteln
  3. Ruckartig reißen